1. Es gibt den Thron Gottes (Ps. 103: 19; Matthew 5: 34) und die Wohnung der Engel (Matthew 18: 10). Das Wort Gottes zeigt uns, dass der dritte Himmel der Himmel Gottes ist (2 Cor. 12: 1-4). Der Herr Jesus ist in den Himmel aufgestiegen und bereitet einen Platz für seine Gläubigen vor (John 14: 2; Luca 24: 50-51). Die Namen der Geretteten sind in den Himmel geschrieben (Luke 10: 20, John 17: 24).
  2. Erde. Gott Am Anfang schuf die Himmel und die Erde (Gen. 1: 1), Erde war wüst und leer (Gen. 1: 2). Gott und sein Wort durch die Kraft, die innerhalb von 6 Tagen ist die Erde bewohnbar und 1 gab Besitz 1 Mann zu füllen, bezwingen und Pflege (Genesis 1: 31, 26-28). Nachdem die Sünde in die Welt gekommen, verflucht Gott die Erde (Gen. 3: 17-18). Wegen der menschlichen Bosheit und Strafe brachte Gott Gericht über die Erde, wie Zerstörung durch Hochwasser (Gen. 6: 11-13), die Zerstörung von Sodom und Gomorrha (Genesis 19: 12-14, 2 Peter 2: 6) und andere . Seitdem haben sie verschiedene Kataklysmen verbracht, nach denen vorhergesagt durch Jesus (Mt 24. 7). Immerhin wird die vorhandene Erde neue Erde setzen, wo Gerechtigkeit wohnt (Peter 2 3: 7, Rev. 21: 1-4).