Niemand kann ein Mitglied der Apostolischen Pfingstgemeinde Gottes bis worden, nachdem er die Prinzipien des Glaubens beherrschte. Die Kirche kann es für einige Zeit erhalten. Während dieser Zeit wird der Kandidat auf den Zustand seiner Seele untersucht und, nachdem er beendet seine Sünden und zeigte, dass er alle Prinzipien der Kirche kannte, in Wasser getauft und erhielt als Mitglied (2 Peter 1: 1, John 17: 20-23, 1 Thess 4. 3-8). Mitglieder werden Brüder untereinander genannt (Acts 5: 23). Sie werden durch das Wort Gott gebunden diejenigen, die zu respektieren dienen (Hebrew 13. 17, 1 Thess 5: 12-13) und legt aus einem anderen der Verehrung zu einem für Christus (Eph 5: 21) .Membrii gebunden sind, bestehen bleiben in Heiligkeit, Einheit und Gemeinschaft, in der Lehre des Evangeliums und der Liebe (Apg 2: 42). Wort Gott verlangt, dass alles, was in der Kirche geschieht: das Gebet, das Evangelium zu predigen Ermahnungen, Lehren, die Verwendung von geistigen Gaben, Hymnen oder im Geist, ordentliche und außerordentliche Sitzungen usw. „Alles richtig und ordentlich zu machen” (Cor 1 14. 40). Jedes Mitglied ist verpflichtet, regelmäßig in Gottesdiensten teilzunehmen. Jedes Mitglied ist verpflichtet, Stolz in sauber zu nehmen und ordentlich. Disziplin in der Kirche ist eine Institution, von Gottes Wort Bibel auferlegt. Jedes Mitglied ist verpflichtet, zu erfüllen und handeln, je nachdem, was in Matthäus 18 geschrieben: 15-18. Wenn jemand in einem Fehler abgefangen wird, das geistige, besonders gefragt Brüder den reibungslosen Ablauf der Kirche zu überwachen, werden sie einen Geist der Sanftmut (: 1 Gal 6) 1 gebunden. Wenn jemand wird bekannt Sünden und die Sünden vieler, und er scheut sich nicht auf einen solchen Mann zu stolpern, bevor alle getadelt werden, dass andere vielleicht auch Angst (Tim 1 5. 20). Jeder Gläubige in das Wort Gottes empfängt rügen und auch diszipliniert zu machen, vor allem, wenn sie von den Lehren des Evangeliums völlig gesund abzuweichen. Disziplin hat keinen anderen Zweck, als zu 1 der gefallenen Seele zu erheben und die Kirche moralische Autorität, Ordnung, Liebe und Gemeinschaft zu pflegen (1 Thess 5: 14, 2 Thess 3:.. 14-15; Juda 22) . AUSSCHLUSS – Die Kirche hat das Recht, sogar die Pflicht, nach dem Evangelium Jesu Christi und der Lehre der heiligen Apostel, Mitglieder auszuschließen, die nach mehrmals bei einem Verstoß gegen sie zu bereuen gedrängt worden, sie auf der Kommission weiter sin. Der Ausschluss verlieren sie das Recht, Mitglied (Matt 18: 15-18; Rom 16. 17-18, 1 Cor 5: 2, 11: 13, 2 Thess 3: 6; Titus 3:… 10). BACK – die voll und ganz seine Abweichungen Kirche hat Hinweise darauf, dass sein Leben umkehrt verschoben hat, ist, dass unter allen guten Ordnung und fragt wieder werden können wieder eingesetzt werden (Lukas 17: 4, James 5: 19).