Die Schrift lehrt, dass neben Gehorsam und Mäßigung, anständig und Kleidung. Gläubige müssen in ihrer Kleidung Bescheidenheit und Einfachheit folgen: ihre Verzierungen sind der verborgene Mann des Herzens; ein Geist sanft, ruhig, mit dem Heiligen Geist erfüllt, die in den Augen Gottes sehr wertvoll ist (Tim 1 2. 9-10, 1 Peter 3: 1-6). Die Gläubigen im Geist getauft ein heiliges Volk bilden, und vor allem die Welt, so dass sie die Prinzipien der Welt übereinstimmen müssen, noch ihre Fähigkeiten zu lieben, die immer auf Sünde lehnt. Die Freundschaft mit der Welt Feindschaft gegen Gott (Römer 12: 2, James 4: 4 Matthew 9: 24, 1 Corinthians 3: 15).